Veröffentlichungen

elexxion AG meldet Geschäftszahlen für das Gesamtjahr 2010

  • Konzernergebnis in 2010 trotz vollständiger Abschreibung des Firmenwertes verbessert
  • Umsatz von 1,5 Mio. Euro erreicht
  • Umsatzbelebung und Verbesserung des Konzernergebnisses in 2011 erwartet

 
Radolfzell, den 23.05.2011 - Die elexxion AG (WKN AOKFKH), ein innovatives Medizintechnik-
unternehmen, spezialisiert auf Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Dental-Laser-Systemen, hat im Geschäftsjahr 2010 das Konzernergebnis  verbessert. Der Verlust konnte von 2,1 Mio. Euro in 2009 auf 1,4 Mio. Euro in 2010 verringert werden. Im Zuge der Neustrukturierung der Bilanz  wurde der ursprünglich nach HGB über einen Zeitraum von 15 Jahren abgeschriebene Firmenwert im abgelaufenen Geschäftsjahr komplett abgeschrieben. Dadurch entstand ein einmaliger Ergebniseffekt von minus 1,8 Mio. Euro. Zudem ist ein außerordentlicher Ertrag von 2,4 Mio. Euro durch den Darlehensverzicht der Altaktionärin L-Bank angefallen.

Der Umsatz belief sich in 2010 auf 1,5 Mio. Euro nach 2,3 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum.
Aufgrund der positiven Entwicklung der ersten Monate 2011 erwartet die elexxion AG im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatzanstieg und eine Verbesserung des Konzernergebnisses. Um das Wachstum zu forcieren, hat elexxion bereits das Auslandsgeschäft intensiviert und den Vertrieb ausgebaut. Sehr erfolgreich verlief auch die weltweit wichtigste Messe der Branche, die IDS (Internationale Dental-Schau) in Köln. Im Rahmen dieser marktbestimmenden Messe wurden Aufträge abgeschlossen
und zahlreiche neue Kontakte zu internationalen Vertriebspartnern geknüpft. Der vollständige Geschäftsbericht mit detaillierten Angaben zum Geschäftsjahr 2010 wird am 30. Mai 2011 im Internet unter www.elexxion.de veröffentlicht.

 

Kontakt:

Crossalliance communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel.: +49 (0) 89-898272-27
eMail: sh@crossalliance.com
Freihamerstrasse 2
82166 München
www.crossalliance.de

elexxion AG
Martin Klarenaar
Tel. +49 (0) 7732-82299-0
Schützenstrasse 84
78315 Radolfzell
Unternehmensprofil:

Die 2002 gegründete elexxion AG aus Radolfzell ist ein innovatives Medizintechnikunternehmen, das auf Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Dental-Laser-Systemen spezialisiert ist. Die Produkte von elexxion sind technologisch führend, durch zahlreiche Patentanmeldungen abgesichert und zeichnen sich durch eine sehr benutzerfreundliche Bedienbarkeit aus. Als weltweit einziges Unternehmen kann elexxion aktuell mit der Produktlinie delos eine Kombinationslösung aus Hochleistungsdioden- und Er:YAG-Laser anbieten. Bei den jährlichen Neuinstallationen hat elexxion in Deutschland einen Markanteil von rd. 25 Prozent. In den kommenden Jahren ist die weitere Forcierung des Vertriebs im europäischen Ausland und im US-amerikanischen Markt geplant.

> Zurück